Menü und Filter

Telefonanlagen

Sortierung:
Telegärtner TK-Anlage Compakt 600a (111600)
ArtNr: 1460056
Die Compakt 600a ist eine Telefonanlage für den analogen Hauptanschluss mit sechs internen a/b Anschlüssen für analoge Endgeräte. Die Konfiguration der Anlage erfolgt mit einem Telefon oder über das mitgelieferte ...
Panasonic KX-NS700 Premise-Branch-Exchange (PBX) System (KX-NS700)
ArtNr: 2145334
Integrierte Call-Center-Lösung Skalierbare Architektur mit bis zu 288 Nebenstellen Kosteneffiziente Installation und Nutzung Integrierte Voice-Mail Die kosteneffiziente Kommunikationslösung KX-NS700 ist für ...
Auerswald COMMANDER 6000 (WALL HOUSING) IN (90670)
ArtNr: 1141950
19" Gehäuse für Ihre Erweiterungen Vollmodulars ITK-System mit max. 38 Amtkanälen, max. 112 Teilnehmern und 5 Modulsteckplätzen, im dreiteiligen Wandmontagegehäuse (Montagechassis, Modulträger, Deckel) ...
Rufstrom-Innenwecker WK 952 AP (1-512.12.1.02)
ArtNr: 253924
Rufstrom-Innenwecker WK 952 AP (1-512.12.1.02) zusätzliche elektromechanische Signaleinrichtung sehr laute und wohlklingende Signalisierung Klangstäbe ...
Tiptel MyPBX SOHO IP Telefonanlage bis zu 32 Teilnehmer (1043010)
ArtNr: 1959158
MyPBX SOHO IP (1043010) ist eine hybride PBX-Telefonanlage für bis zu 32 Teilnehmer, die speziell auf die Bedürfnisse von kleinen Büros und Unternehmen zugeschnitten ist. Die Telefonanlage ermöglicht die Integration ...
1 2 3 4 5
...
20

Telefonanlagen für Unternehmen

Egal, ob Freiberufler, kleine und mittelständische Unternehmen oder Großkonzern - die betriebliche Kommunikation spielt eine herausragende Rolle. Ohne eine professionelle Telefonanlage sind Unternehmen nicht wettbewerbsfähig. Enterprise-Telefonanlagen sind dabei speziell an die unternehmensspezifischen Anforderungen angepasst. Sie sind wesentlich anspruchsvoller als Telefonanlagen, wie man sie von Zuhause kennt. Je nach Modell unterstützten sie folgende Funktionen:

  • die gesonderte Rechtevergabe an einzelne Stellen
  • Makeln (Wechsel zwischen zwei aktiven Telefonverbindungen)
  • Rufübernahme, Rufumleitungen
  • Konferenzschaltungen, Videotelefonie
  • kostenlose interne Gespräche
  • Internettelefonie (Voice over IP)
  • Zentrale Verwaltung und Steuerung
  • Haupt­rufnummer in Kombination mit je einer Durchwahl pro Mitarbeiter eingesetzt (Direct Dial In (DDI)
  • Warteschlange mit Musik oder Ansage

Der Anschlusstyp - ISDN oder VoIP?

Während klassische Telefonanschlüsse lediglich eine einzige Rufnummer bieten und nur Einzelgespräche zulassen, können via ISDN bis zu zwei Gespräche gleichzeitig geführt werden. ISDN-Anlagen lassen sich auch erweitern, um mehrere Nebenstellen parallel zu nutzen. Eine noch höhere Flexibilität bieten VoIP-Anlagen, da sie nahezu unbegrenzt erweiterbar sind. Voice-over-IP (kurz VoIP) Telefonie wird auch als Internettelefonie bezeichnen, denn anders als bei ISDN-Festnetzanschlüssen wird die Sprachübertragung via Internetprotokoll (IP) übermittelt. Wer VoIP-Telefonanlagen betreiben möchte, sollte allerdings darauf achten, dass der eigene Internetanschluss jedem Teilnehmer eine ausreichend hohe Bandbreite zur Verfügung stellen kann.

Skalierbarkeit - für Unternehmen von besonderer Bedeutung

Unternehmen, die sich dynamisch entwickeln, sind darauf angewiesen, dass ihre Telekommunikationsarchitektur stets den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden kann. Die Mitarbeiterzuwächse in größeren Unternehmen sind teilweise enorm - und jeder neue Mitarbeiter benötigt einen leistungsfähigen Telefonanschluss. Diese Anpassung sollte möglich unkompliziert und ohne großen Aufwand erfolgen. Klassischen Telefonanlagen sich mit Steckkarten und Modulen erweiterbar. Noch einfacher geht es häufig mit VoIP-Telefonanlage. Ein neues VoIP Telefon Telefon müssen Sie lediglich in einen Netzwerk- oder USB-Port stecken.

Sicherheit & Verwaltungsmöglichkeiten

Neben Funktionsumfang und Skalierbarkeit nehmen bei der geschäftlichen Nutzung insbesondere Sicherheit und Datenschutz eine herausragende Rolle ein. Alle Telefongespräche sollten daher nach aktuellen Standards verschlüsselt sein. Im geschäft­lichen Umfeld sollten Sie unbedingt auf die Verschlüsselungstechnologie SIPS (SIP Secure) und SRTP (Secure RTP) achten. Wichtige Anschlusseinstellungen sollten sich zentral konfigurieren lassen. So können Sie den Telefonanschluss einfach und schnell Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen, steuern, überwachen und auswerten.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.32 / 5.00
Stand: 31.01.2019
Geizhals Bewertung
3.90 / 5.00
Stand: 31.01.2019
Trusted Shops
4.58 / 5.00
Stand: 31.01.2019