Menü und Filter

Antennen

Sortierung:
1 2 3 4 5
...
70

Besserer Empfang mit der WLAN Antenne

Funknetzwerke sind beliebt wie nie. Dies liegt vor allem an der oftmals hohen Sendeleistung und der Möglichkeit die Netzwerke auch über große Entfernungen zu nutzen. Doch nicht alle Router und Access Points verfügen über entsprechend leistungsstarke Antennen, mit denen sie die Reichweite des Netzwerkes vollständig abdecken können. Externe WLAN Antennen bieten die Möglichkeit diese Funktionalitäten zu erweitern. Eine WLAN Antenne kann dabei sowohl als verbesserte Antenne für eine rundum-Versorgung genutzt werden, aber auch als Richtantenne für eine gezielte Verstärkung der Sendeleistung in eine bestimmte Richtung. So lassen sich mit einer derartigen WLAN Antenne auch größere Strecken sicher überbrücken.

Einfache Erweiterung der Reichweite

Mit einer WLAN Antenne können Sie in vielen Fällen einfach und problemlos die WLAN Reichweite erhöhen. Dies liegt vor allem am Aufbau der WLAN Antenne, wodurch diese eine bessere Sendeleistung als viele der direkt in den Routern verbauten Antennen erzielen. Die WLAN Antenne wird dabei in der Regel über ein separates Kabel angeschlossen und kann somit besser und flexibler positioniert werden. So ist es bei vielen bidirektionalen Antennen von Vorteil, wenn diese in größerer Höhe angebracht werden können. Somit wird eine bessere und umfassendere Netzabdeckung ermöglicht.

Unterschiedliche Antennentypen und Frequenzen

Grundlegend unterscheidet man zwischen drei unterschiedlichen Antennenarten: Richtfunkantennen, Sektorantennen und Rundstrahlantennen. Diese drei Antennentypen unterscheiden sich grundsätzlich hinsichtlich ihrer Signalöffnung. WiFi Antennen können innerhalb des WLAN Netzwerks auf zwei verschiedenen Frequenzbändern funken: 2,4 GHz und 5 GHz. Die überwiegende Mehrzahl der WLAN Router nutzt den 2,4 GHz Frequenzbereich. Einige Modelle können auch mit 5 GHz funken und können somit höhere Bandbreiten aber kürzere Reichweiten erreichen.

Richtfunkantennen - überbrücken weite Distanzen

Richtfunkantennen haben mit 20 bis 30 Grad einen vergleichsweise kleinen Öffnungswinkel. Sie sind allerdings in der Lage, sehr große Reichweiten in einer gezielten Richtung zu überbrücken. Eine solche, gerichtete WLAN Antenne wird oftmals in Unternehmen aber auch Privathaushalten eingesetzt, um über weite Strecken einen WLAN-Empfang zu ermöglichen. Diese Richtantennen dienen dabei nicht nur als WiFi Extender, sondern können auch ganz gezielt eingesetzt werden, um bestimmte Bereiche und Räume gezielt mit einem leistungsstarken Netzwerk zu verbinden. Sei es das Firmengebäude auf der anderen Straßenseite oder die Gartenhütte im eigenen Garten: Die Einsatzbereiche für die WLAN Richtfunkantenne sind vielfältig.

Sektor- und Rundstrahlantennen sorgen für eine flächendeckende Abdeckung

Bei Sektorantennen beträgt der Öffnungswinkel in etwa 120 Grad. Sie werden verwendet, um größere Flächen mit Funknetz abzudecken. Sie lassen sich auch in einem Verbundsystem nutzen und können so eine 360 Grad Netzabdeckung realisieren. Eine derartige Rund-um-Abdeckung erreichen Sie auch mit Rundstrahlantennen (auch Omnidirektionale Antenne genannt).

Die WLAN Antenne für Empfangsgeräte

Eine solche Antenne kann jedoch nicht nur von Sendegeräten verwendet werden, sondern in vielen Fällen auch von Empfangsgeräten. Hochwertige WLAN-Sticks beispielsweise verfügen über einen eigenen Antennen-Anschluss und lassen sich somit problemlos mit einer solchen WLAN Antenne nachrüsten. Damit ist es problemlos möglich auch schwache Netzwerk-Signale zu empfangen und sich in bestehende Netze einzuwählen. Somit lässt sich auch ohne Veränderung an den Sendestationen problemlos und schnell der Empfang am Endgerät verbessern.

Optimieren auch Sie die Funkqualität Ihres WLAN-Netzwerks

Die in dieser Kategorie angebotenen Antennen und vor allem Kabel und das Kabelzubehör sind dabei auf die verschiedensten Anwendungsbereiche zugeschnitten und bieten bereits von Haus aus eine gute und umfassende Leistung. Somit kann eine WLAN Antenne einfach und unkompliziert genutzt werden, um die Leistung des WLANs zu erhöhen, um dessen Reichweite gezielt oder ungezielt zu verbessern oder um die Empfangsmöglichkeiten eines Endgerätes spürbar zu verbessern. Dementsprechend beliebt sind solche WLAN Antennen sowohl bei Privatpersonen als auch bei Unternehmen, da sich somit bei angenehm reduzierten Kosten die Leistung des WLANs nachhaltig verbessern lässt. Zu den führenden Anbietern von qualitativ hochwertigen WLAN Antennen zählen unter anderem Ubiquiti, DeLock, TC Installations, HP Enterprise, Technisat und Technistar.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.32 / 5.00
Stand: 31.01.2019
Geizhals Bewertung
3.90 / 5.00
Stand: 31.01.2019
Trusted Shops
4.58 / 5.00
Stand: 31.01.2019