3D Drucker

Sortierung:
Flashforge Guider IIs (SZ11S (Version 2020))
ArtNr: 6849385
  • WLAN
  • Eingebauter Ethernet-Anschluss
  • USB Port
  • Bullauge
  • 500 W
Creality CR-20 Pro 3D Drucker Bausatz geeignet für alle Filament-Arten (CR-20 Pro)
ArtNr: 6115326
Creality CR-20 Pro 3D Drucker Bausatz geeignet für alle Filament-Arten (CR-20 Pro)
Creality Ender-3 V2 3D Drucker Bausatz (Ender-3 V2)
ArtNr: 7368770
Creality Ender-3 V2 3D Drucker Bausatz (Ender-3 V2)
Creality 3D Ender 3 S1 3D-Drucker Fused Deposition Modeling (FDM) (ENDER-3 S1)
ArtNr: 7888797
Drucken Druckmaterial PC-ABS Schichtstärke (min.) 0,05 mm Schichtstärke (max.) 0,35 mm Drucktechnologie Fused Deposition Modeling ...
Renkforce Pro 6 3D Drucker inkl. Filament (RF-4712232)
ArtNr: 7294383
Renkforce Pro 6 3D Drucker inkl. Filament (RF-4712232)
CREATOR 3 PRO FLASHFORGE 3D DRUCKER FLASHFORGE (SZC3PRO)
ArtNr: 7534710
CREATOR 3 PRO FLASHFORGE 3D DRUCKER FLASHFORGE (SZC3PRO)
AccuFab-D1 Dental Printer Shining 3D Drucker (AccuFab-D1)
ArtNr: 5797888
AccuFab-D1 Dental Printer Shining 3D Drucker (AccuFab-D1)
3Doodler MINT Start Essential 3D Drucker-Stift 1.75 mm (185170)
ArtNr: 6792049
3Doodler MINT Start Essential 3D Drucker-Stift 1.75 mm (185170)
AD1 FLASHFORGE 3D DRUCKER FLASHFORGE (SZAD1)
ArtNr: 7534709
AD1 FLASHFORGE 3D DRUCKER FLASHFORGE (SZAD1)
ENDER 5 S1 CREALITY 3D DRUCKER (ENDER 5 S1)
ArtNr: 8154984
ENDER 5 S1 CREALITY 3D DRUCKER (ENDER 5 S1)
CR-10 Smart Pro - 30x30x40cm (CR-10 SMART PRO)
ArtNr: 7888798
CR-10 Smart Pro - 30x30x40cm (CR-10 SMART PRO)
3D Drucker inkl. Filament (RF-5166170)
ArtNr: 8123928
3D Drucker inkl. Filament (RF-5166170)
CR-5 PRO H CREALITY 3D DRUCKER (1002010182)
ArtNr: 8297498
CR-5 PRO H CREALITY 3D DRUCKER (1002010182)
3Doodler PRO plus Pen Set All Plugs (3DP2-BK-ALL)
ArtNr: 8138843
  • Kompostierbarer Kunststoff
  • 2,2 mm
  • Schmelzfadenherstellung (FFF)
  • 260 °C
  • 2 min
Creality 3D Drucker Bausatz inkl. Software Simplify3D, Dual-Düsen-System (Single Extruder), inklusive Buch, beheizbares Druckbett (Ender-7)
ArtNr: 7559805
Creality 3D Drucker Bausatz inkl. Software Simplify3D, Dual-Düsen-System (Single Extruder), inklusive Buch, beheizbares Druckbett (Ender-7)
CR-200B PRO CREALITY 3D DRUCKER (CR200BPRO)
ArtNr: 8260259
CR-200B PRO CREALITY 3D DRUCKER (CR200BPRO)
Renkforce Pro 7 Dual 3D Drucker (RF-5169074)
ArtNr: 8360716
Renkforce Pro 7 Dual 3D Drucker (RF-5169074)
Flashforge Guider IIs (SZ11S)
ArtNr: 4512703
  • WLAN
  • Eingebauter Ethernet-Anschluss
  • USB Port
  • Bullauge
  • 500 W
Renkforce RF-5169104 Lasergravierer und -schneider (RF-5169104)
ArtNr: 8913266
Renkforce RF-5169104 Lasergravierer und -schneider (RF-5169104)

1 2
2

Moderne 3D Drucker in verschiedenen Ausführungen

Kaum ein Verfahren war in den letzten Jahren so stark in den Medien vorhanden, wie der 3D Druck. Dies liegt nicht nur daran, dass die 3D Drucker mittlerweile auch für den privaten Massenmarkt erhältlich sind, sondern an den vielen Gebieten, in denen der 3D Druck zum Einsatz kommt. Professionelle 3D Drucker sind in der Lage komplexe Bauteile zu fertigen oder enorm belastbare Elemente zu schaffen, die sich mit einem herkömmlichen Verfahren kaum in der Geschwindigkeit und Qualität produzieren ließen. Doch auch im privaten Bereich erfreuen sich die 3D Drucker immer größerer Beliebtheit und werden mittlerweile von einem großen Teil der Anwender auch als Hobby angesehen.

Der 3D Druck - eine Geschichte

Das grundsätzliche Verfahren des 3D-Drucks ist simpel und einfach. Schichtweise werden aufgeschmolzene Materialien (Filamente) miteinander verbunden und lassen somit das gewünschte Objekt entstehen. Je nach 3D Drucker und Einsatzgebiet kommen hierfür unterschiedliche Materialien und Legierungen zum Einsatz. Vor allem die Industrie ist durch diese Möglichkeiten deutlich flexibler geworden, da sich beispielsweise Prototypen mit einem 3D Drucker wesentlich einfacher anfertigen lassen. Doch auch in der Serienproduktion kommen immer mehr 3D Printer zum Einsatz. Denn das oftmals aufwendige Herstellen von Bauformen und der Wechsel dieser Formen durch die Abnutzung entfallen beim 3D-Druck vollkommen. Es wird nur ein entsprechendes 3D-Modell benötigt, dass in der Entwicklungsphase eines Bauteils in der Regel bereits erstellt wird. Die Umsetzung des Modells in ein Modell für den Druck im 3D Drucker ist von hier aus kein schwieriger Akt mehr.

Industrielle Drucker und private 3D Printer

Natürlich gibt es gewaltige Unterschiede in der Qualität der 3D Drucker. Die vor allem im privaten Bereich eingesetzten Geräte sind eher Spielzeuge und dienen dazu ein Modell drucken zu können. Professionelle 3D Drucker hingegen sind in der Lage belastbare Bauteile zu schaffen, welche auch höchsten Beanspruchungen genügen. So finden sich allein im Kampfflugzeug F-18 Hornet bis zu 86 per 3D-Druck entstandene Bauteile. Wichtig ist in jedem Fall, dass die gewünschten Druckmodelle in entsprechend hoher Qualität vorliegen und der 3D Drucker mit den notwendigen Materialien arbeiten kann. Erst in letzter Zeit sind 3D Drucker auf den Markt gekommen, welche in einem Druckverfahren verschiedene Materialien miteinander kombinieren können. Somit wird die Flexibilität der einzelnen Printer nochmals erhöht, vor allem weil viele Verfahrensschritte mit einem solchen System abgekürzt werden können. Daher wird der 3D Druck auch in den nächsten Jahren weiterhin von sich reden machen und in vielen Teilen die Produktionsprozesse verändern, optimieren und beschleunigen. Moderne 3D Drucker haben zumindest das Potential um eine solche Änderung zu bewirken.
Du hast Fragen?
Unser Team steht dir zur Seite.
Wir freuen uns auf ein Gespräch.
Hier geht’s zum Kontaktformular.
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
idealo Bewertung
4.50 / 5.00
Stand: 01.09.2023
Geizhals Bewertung
4.50 / 5.00
Stand: 01.09.2023
Trusted Shops
4.36 / 5.00
Stand: 01.09.2023
Newsletter Registrierung