Menü

Ergebnisse für dell ultrabook

Sortierung:
Dell UltraSharp U2720Q (DELL-U2720Q)
ArtNr: 6160117
  • LED-Monitor
  • 68.47 cm (27") (27" sichtbar)
  • 3840 x 2160 4K
  • IPS
  • 350 cd/m²
Dell UltraSharp U2719D (DELL-U2719D)
ArtNr: 4467986
  • LED-Monitor
  • 68,6 cm (27") (27" sichtbar)
  • 2560 x 1440 QHD
  • IPS
  • 350 cd/m²
Dell P2419H LED-Monitor (DELL-P2419H)
ArtNr: 4330650
  • 61 cm (24") (23.8" sichtbar)
  • 1920 x 1080 Full HD (1080p)
  • IPS
  • 250 cd/m²
  • 1000:1
Dell UltraSharp U2718Q (DELL-U2718Q)
ArtNr: 3701720
  • LED-Monitor
  • 68.6 cm (27") (27" sichtbar)
  • 3840 x 2160 4K
  • IPS
  • 350 cd/m²
Dell P2419HC LED-Monitor (DELL-P2419HC)
ArtNr: 4378796
  • 61 cm (24") (23.8" sichtbar)
  • 1920 x 1080 Full HD (1080p)
  • IPS
  • 250 cd/m²
  • 1000:1
Dell P2419HC LED-Monitor (DELL-P2419HC)
ArtNr: 6527160
  • 61 cm (24") (23.8" sichtbar)
  • 1920 x 1080 Full HD (1080p)
  • IPS
  • 250 cd/m²
  • 1000:1
Dell P2421D LED-Monitor (DELL-P2421D)
ArtNr: 6219316
  • 60.45 cm (23.8") (23.8" sichtbar)
  • 2560 x 1440 QHD
  • IPS
  • 300 cd/m²
  • 1000:1
Dell P2719H LED-Monitor (DELL-P2719H)
ArtNr: 4330652
  • 68.6 cm (27") (27" sichtbar)
  • 1920 x 1080 Full HD (1080p)
  • IPS
  • 300 cd/m²
  • 1000:1
Dell UltraSharp U2520D (DELL-U2520D)
ArtNr: 6162312
  • LED-Monitor
  • 63.44 cm (25") (25" sichtbar)
  • 2560 x 1440 QHD
  • IPS
  • 350 cd/m²
Dell P2421 LED-Monitor (DELL-P2421)
ArtNr: 6434461
  • 61.13 cm (24.1") (24.1" sichtbar)
  • 1920 x 1200 WUXGA
  • IPS
  • 300 cd/m²
  • 1000:1
Dell P2319H LED-Monitor (DELL-P2319H)
ArtNr: 4330649
  • 58,4 cm (23") (23" sichtbar)
  • 1920 x 1080 Full HD (1080p)
  • IPS
  • 250 cd/m²
  • 1000:1
Dell P2319H LED-Monitor (DELL-P2319H)
ArtNr: 6527051
  • 58,4 cm (23") (23" sichtbar)
  • 1920 x 1080 Full HD (1080p)
  • IPS
  • 250 cd/m²
  • 1000:1
Dell UltraSharp U2419HC (DELL-U2419HC)
ArtNr: 4467987
  • LED-Monitor
  • 61 cm (24")
  • 1920 x 1080 Full HD (1080p)
  • IPS
  • 250 cd/m²

2

Die Dell Ultrabooks bieten dem Anwender fast alle Möglichkeiten eines Notebooks, aber in einem kleineren und vor allem leichteren Format. Dadurch sind Ultrabooks hervorragend geeignet, um auch von unterwegs aus zu arbeiten. Dell Ultrabooks sind kompakt, mit langanhaltenden Akkus ausgestattet und begeistern durch hohe Reaktionsgeschwindigkeiten. Die Modelle sind in den Serien Inspiron und XPS erhältlich. Das XPS 12 ist durch den drehbaren Bildschirm in einen Tablet PC umwandelbar, für das Inspiron 15z kann optional ein Touchscreen ausgewählt werden. Topaktuelle Intel Core Prozessoren der dritten Generation und das Betriebssystem Windows 8 sorgen für eine ausdauernde Performance und zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten.

Ein Dell Ultrabook erfüllt alle Anforderungen, die man an diese kleinformatige, leichte Notebook-Variante stellt: Es ist kompakt, reagiert schnell auf Eingaben und liefert eine starke Performance. Sie verfügen über Intel Core Prozessoren der zweiten und dritten Generation und halten dank der starken Akkus im mobilen Einsatz lange durch. Der Hersteller produziert Ultrabooks für die erfolgreichen Serien XPS und Inspiron in verschiedenen Formaten und mit unterschiedlichen Leistungsmerkmalen.

Die beiden Dell Ultrabooks XPS 12 und XPS 14 aus der XPS-Serie sind mit gerademal einem Zoll Dicke außergewöhnlich flach und lassen sich ohne Umstände transportieren. Das XPS 14 Corning Gorilla Glas Display ist in einen Aluminium-Mantel eingebettet, wodurch es enorm widerstandsfähig ist. Ein Faktor, der gerade in der mobilen Anwendung nicht zu unterschätzen ist. Hier spielt auch die Akkulaufzeit eine wichtige Rolle, die mit 11 Stunden durchaus ordentlich ist. Das Zusammenspiel der SSD und der Intel Rapid Start Technology sichern ein Hochfahren in wenigen Sekunden. Aus vier Versionen des XPS 14 Ultrabooks kann der Kunde sich sein Lieblingsgerät aussuchen. Die Varianten unterscheiden sich durch den verbauten Intel Core Prozessor (entweder i5 oder i7), die Größe des Arbeitsspeichers sowie die Speicherart und -kapazität. Betriebssystem ist bei den XPS-Ultrabooks Windows 8, was gerade bei dem Dell Ultrabook XPS 12 praktisch ist. Dieses lässt sich nämlich im Handumdrehen in einen Tablet PC verwandeln. Die Windows Live-Kacheln eignen sich perfekt für die Bedienung über einen Touchscreen. Beim XPS 12 kann zwischen zwei Varianten gewählt werden, die sich im Prozessor unterscheiden.

Im Bezug auf die typischen Ultrabook-Leistungen wie Akkulaufzeit, hohe Reaktionsgeschwindigkeit und Kompaktheit entscheiden sich die Inspiron Ultrabooks kaum von denen aus der XPS-Reihe. Sie laufen ebenfalls mit dem Betriebssystem Windows 8 und verfügen über mehrere USB 3.0 Schnittstellen. Allerdings ist in die Inspiron Geräte zusätzlich ein DVD-Laufwerk integriert worden. Das Dell Ultrabook Inspiron 15z hat optional ein intuitives Touchscreen, für die Variante Inspiron 14z ist die Option nicht verfügbar.
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.59 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Geizhals Bewertung
4.10 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Trusted Shops
4.73 / 5.00
Stand: 03.12.2019