Menü

Ergebnisse für batterie aa

Sortierung:
ANSMANN Mignon - Batterie AA Typ NiMH 1300 mAh (5030802)
ArtNr: 132287
Die Mignon-AA-Batterie wurde für höchste Ansprüche, speziell im Fotobereich entwickelt. Hohe Stromstärken, wie sie von Digitalkameras und Blitzgeräten gefordert wird, stellen den optimalen Einsatzbereich dieser ...
ANSMANN Mignon - Batterie AA-Typ NiMH 2850 mAh
ArtNr: 1725950
ANSMANN Mignon - Batterie AA-Typ NiMH 2850 mAh Gruppe Netzgeräte & Batterien/Akkus Hersteller ANSMANN Hersteller Art. ...
Varta Longlife Accu - Batterie AA NiMH 2100 mAh
ArtNr: 251571
Varta Longlife Accu - Batterie AA NiMH 2100 mAh Gruppe Netzgeräte & Batterien/Akkus Hersteller Varta Hersteller Art. ...
Varta Maxi-Tech - Batterie AA-Typ Alkalisch 2600 mAh
ArtNr: 232982
Varta Maxi-Tech - Batterie AA-Typ Alkalisch 2600 mAh Gruppe Netzgeräte & Batterien/Akkus Hersteller Varta Hersteller Art. ...

1 2
34 35
2

Die kleinen AA Batterien sind überall bekannt und allseits beliebt. Man kennt sie auch unter dem Namen Mignonzelle, R6 oder auch einfach nur AA, und wohl jeder kennt sie und hat schon mal welche benutzt. Es gibt sie in vielen Typen mit verschiedenen elektrochemischen Systemen, wie zum Beispiel mit der Alkali-Mangan-Zusammensetzung, die nicht wieder aufgeladen werden kann oder als Gegenbeispiel der Nickel-Metallhydrid-Akkumulator – auch NiMH genannt – der wiederaufladbar ist. Diese Mignonzellen werden vorwiegend in kleineren, meist auch tragbaren, elektronischen Geräten verwendet, zum Teil wegen ihrer geringen und platzsparenden Größe. Als Beispiel sei hier die TV-Fernbedienung, die Taschenlampe und der Wii-Controller erwähnt.

Was haben Spielzeuge, Taschenlampen, Fernbedienungen, Xbox-Controller und Taschenrechner gemeinsam? Genau - Sie werden größtenteils von AA Batterien betrieben. Diese zylindrischen Rundzellen sind mit einem Durchmesser von 13,5 bis 14,5 Millimeter und einer Höhe von 49,2 bis 50,5 Millimeter ziemlich klein. Sie verbrauchen daher nicht viel Platz und können aufgrund ihrer langen Haltbarkeitsdauer auch auf Vorrat gebunkert werden. Deswegen werden sie gern und häufig eingesetzt.

Eine weiteres häufiges Anwendungsgebiet von AA Batterien sind Serienschaltungen, um höhere Spannungen zu erzielen, welche vor allem für die Mikroelektronik gebraucht wird.

Die elektrochemischen Systeme der R6 unterscheiden sich in Nennspannung, Belastbarkeit und Kapazität, wobei letzteres im großen Rahmen von circa 400 bis 3900 mAh, kurz Milliamperestunden, liegt und somit eine breite Auswahl an verschiedenen Mignonzellen liefert. Je nach System werden außerdem oft herstellerspezifische Bezeichnungen für nichtwiederaufladbare, auch Primärzellen genannt, und wiederaufladbare - ebenfalls als Sekundärzellen zu bezeichnen – AA Batterien verwendet. Bis zur vollständigen Entladung versorgt die AA ihre Verbraucher mit Energie.

Zu den weniger verbreiteten R6 Systemen gehören Lithium-Eisensulfid und Nickel-Oxyhydroxid. Populär für die Mignon sind hingegen Zink-Kohle und Alkali-Mangan. Da Alkali-Mangan die höchste Kapazität aufweist und darüber hinaus keine bedenklichen Giftstoffe wie Quecksilber enthält, ist diese Batterie die bekannteste auf dem Markt.

Viele von den AA Batterien können über eine Aufladestation aufgefüllt werden. Dabei ist darauf zu achten das die Batterien dieselbe Kapazität besitzen. Nach Möglichkeit sollten auch nur Batterien wieder aufgeladen werden die eine ähnlich Füllstand aufweisen, damit Probleme vermieden werden.

Vor allem die Hersteller Duracell, ANSMANN und Varta bieten eine beachtliche Vielfalt verschiedener AA an, die preislich gut gelegen und zudem noch qualitativ sehr ansprechend sind.
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.59 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Geizhals Bewertung
4.10 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Trusted Shops
4.73 / 5.00
Stand: 03.12.2019