Menü

Bei 'Autodesk' Marke

Sortierung:
Autodesk AutoCAD LT (057I1-009704-T385)
ArtNr: 2823440
  • Subscription Renewal (annual) + Advanced Support
  • 1 Platz
  • kommerziell
  • Single-user
  • Win
Autodesk AutoCAD LT (057I1-007670-T662)
ArtNr: 2823442
  • Subscription Renewal (3 Jahre) + Advanced Support
  • 1 Platz
  • kommerziell
  • Single-user
  • Win

1 2
10 11
2

Das US-amerikanische Unternehmen Autodesk kann ohne Zweifel als einer der wichtigsten Pioniere aus dem Bereich des CAD (Computer Aided Design) angesehen werden. Die Unternehmung wurde bereits im Jahr 1982 in Sausalito, Kalifornien in den USA gegründet. Im Gegensatz zu anderen Herstellern von Grafikprogrammen, deren Produkte Anfang der 1980er Jahre nur auf UNIX-Systemen lauffähig waren, bot Autodesk seine Produkte von Anfang an vor allem für das DOS-Betriebssystem und damit die damals noch leistungsschwächeren IBM-PCs an. Da diesem Betriebssystem zu jener Zeit niemand eine große Zukunft einräumte, wurden die Bemühungen von Autodesk auf diesem Sektor von seinen Mitbewerbern als vergebene Mühe angesehen. Mit dem Aufkommen von Windows für den PC jedoch erfolgte Anfang der 1990er Jahre die konsequente Portierung der Autodesk Programme für dieses neue Betriebssystem, was Autodesk in der Folge zum weltweit größten Hersteller für CAD-Computersoftware aufsteigen ließ. Seit 2010 bietet Autodesk nunmehr auch verstärkt Produkte für die iOs und MacOS Betriebssysteme von Apple an, um auch diese Zielklientel stärker an die unternehmenseigenen Produkte zu binden. Autodesk beschäftigt weltweit derzeit etwa 6800 Mitarbeiter und konnte im Jahr 2011 einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden US-Dollar verzeichnen. Der Firmensitz befindet sich mittlerweile in San Rafael in den USA.

Der Schwerpunkt der Autodesk Produktpalette befindet sich noch immer im Bereich der CAD-Software. Nachdem in den ersten Jahren an eine 3D-Lösung in diesem Sektor noch nicht zu denken war, da hierfür die zur Verfügung stehende Computerleistung bei weitem nicht ausreichend war, wurden zunächst ausschließlich 2D-CAD Lösungen für Konstrukteure, Entwickler und Architekten angeboten. Seit sich die Leistungsfähigkeit der PCs ab Anfang der 1990er Jahre der exponentiell nach oben entwickelte, waren auch die nötigen Ressourcen vorhanden, um 3D-CAD-Programme zu programmieren. Dadurch wurden die Anwendungsmöglichkeiten dieser Programme stark erhöht. Mit den 3D-CAD-Lösungen von Autodesk können beispielsweise Freiformflächen modelliert werden, Blechbiegungen berechnet und simuliert werden oder 3D-Ansichten komplexer Baugruppen relativ einfach realisiert werden.

Die Zugpferde im Produktportfolio von Autodesk sind bereits seit vielen Jahren die CAD-Programme AutoCAD sowie Autodesk Inventor. Diese stellen sowohl auf der zweidimensionalen als auch der dreidimensionalen Ebene Konstrukteuren, Entwicklern und Architekten einen riesigen Funktionsumfang zur Verfügung, durch den Reißbrett und Zeichenstifte schon seit Jahren überflüssig geworden sind.
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.59 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Geizhals Bewertung
4.10 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Trusted Shops
4.73 / 5.00
Stand: 03.12.2019