Menü
  • Ubiquiti UniFi Cloud Key (UC-CK)
  • Ubiquiti UniFi Cloud Key (UC-CK) (Bild #1)
  • Ubiquiti UniFi Cloud Key (UC-CK) (Bild #2)
  • Ubiquiti UniFi Cloud Key (UC-CK) (Bild #3)
  • Ubiquiti UniFi Cloud Key (UC-CK) (Bild #4)
  • Ubiquiti UniFi Cloud Key (UC-CK) (Bild #5)
  • Ubiquiti UniFi Cloud Key (UC-CK) (Bild #6)
  • Ubiquiti UniFi Cloud Key (UC-CK) (Bild #7)

Ubiquiti UniFi Cloud Key - UC-CK - Weiß (UC-CK)

Zustand: Neu
Sofort lieferbar (auf Lager)
Noch 2 Stück verfügbar
90,75
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei

Produktbeschreibung

Mit dem Ubiquiti UniFi Cloud Key UC-CK können Sie ab sofort all Ihre Ubiquiti Geräte einfach und bequem steuern. Dieser Hardware-Controller wird unkompliziert mit dem Netzwerk verbunden und ermöglicht im Anschluss das Steuern und Verwalten jeglicher Geräte von Ubiquiti.

Weitere Einzelheiten über den Ubiquiti UniFi Cloud Key UC-CK

Der Ubiquiti UniFi Cloud Key UC-CK ist klein und handlich, aber dank seiner Quad-Core CPU besonders leistungsstark und ideal für UniFi WLAN Systeme geeignet. Mithilfe der kostenfreien UniFi Controller Software ist der WLAN Controller die optimale Lösung um alles mit nur einer Hand steuern zu können.

Gewaltige Wireless Netzwerke können mit dem Ubiquiti UniFi Cloud Key UC-CK einwandfrei und zentral verwaltet werden, wobei Sie zudem von Übergängen ohne Störungen profitieren. Außerdem kann der Controller in Schulen oder Firmen eingesetzt werden, da eine Vielzahl von Funktionen bereit stehen. Zum Beispiel verfügt der Ubiquiti UniFi Cloud Key UC-CK über Sicherheits-Features wie "Walled Garden", VLAN, Gastnetz-Abschottung und über "Vouchers", die eine zeitlich begrenzte Nutzung des Internets ermöglichen.

Hauptmerkmale

Produktbeschreibung Ubiquiti UniFi Cloud Key, UC-CK, Weiß
Produkttyp Cloud Key
Hersteller Ubiquiti
Hersteller Art.Nr. UC-CK
Abmessungen 21.7 x 43.4 x 121.9 mm
Gewicht 110g
Prozessor Quad-Core SoC
Netzwerkanschluss 1x 10/100/1000 Ethernet Port
Knöpfe: 1x Reset to Defaults
Art der Stromversorgung PoE: 48V 802.3af oder Passives PoE (Pairs 4, 5+; 7, 8 Return)
Micro-USB: 5V
Netzteil 802.3af PoE oder Micro-USB 5V, Minimum 1A
Maximaler Stromverbrauch 5W
Zertifizierungen CE, FCC, IC
Betriebstemperatur 0° bis 40° C
Betriebsluftfeuchtigkeit 20% bis 90% nicht-kondensierend

Bewertungen

von S. N. (08.11.2019)
Für jeden geeignet, der Accesspoints und Switches von Ubiquiti im Einsatz hat und deren Cloud-Lösung nicht vertraut bzw. generell bei dem Wort "Cloud" Gänsehaut bekommt. Das Wort "Cloud" im Namen des Sticks ist zum Glück nur Marketing. Es handelt sich stattdessen um einen kleinen Mini-PC/Mini-Server (ähnlich einem Raspberry Pie) in Form eines Sticks, der per PoE versorgt werden kann, wenig Strom verbraucht und die lokalen Geräte von Ubiquiti über ein Webinterface (oder eine App) verwalten kann. Ohne PoE ist auch eine Versorgung über ein Micro-USB Kabel möglich. Die Performance reicht für meine privaten Geräte (Anzahl im unteren zweistelligen Bereich) problemlos aus - für mehr Geräte (dreistellige Anzahl) oder in Kombination mit der Anbindung von Überwachungskameras wäre vermutlich dessen Nachfolger oder die Installation der Software auf einem Server empfehlenswert. Softwareupdates und Backups gehen bei dem Stick leicht von der Hand und der Support ist Top!
von R. I. (14.06.2019)
ersetzt Controller auf Computer, da dieser nicht immer am Netz hängt. wird ziemlich warm
von N. C. (14.06.2019)
Absolut positiv überrascht. Endlich alle Daten der gemanagten Geräte an zentraler Stelle. Schnell eingerichtet, konfiguriert und schon steht der kleine Server mit allen wichtigen Informationen im Netzwerk.
von I. A. (04.06.2019)
Ausgepackt und den Ubiquity Switch angeschlossen. Dann über den Unifi Web Access eingerichtet. Nach ca. 5 Minuten nachdenken, ging es dann sehr einfach und läuft seitdem absolut stabil. Gutes Investment in unser Home-WLAN. Seit der Umstellung von der Fritzbox mit Repeater zum Ubiquity System ist perfekt und läuft absolut stabil ohne Aussetzer.
von O. O. (26.03.2019)
the cloud key is a must-have for those who are looking to have an inexpensive UEFI setup. It handles all the needs of my system with ease and allows me to monitor the network performance for my family while I am away.
von I. O. (22.01.2019)
Den Cloud Key habe ich mir wenige Wochen nach dem Kauf eines Unifi USG zugelegt, da ich die Controller-Software nicht permanent auf einem Computer im Netzwerk betreiben wollte. Eine preiswertere Alternative wäre die Verwendung eines Raspberry Pi´s gewesen. Die Lösung mit dem Cloud Key scheint mir aber einfacher und sieht natürlich ordentlicher aus. Zusätzlich habe ich auch einen Unifi Switch mit PoE bestellt, damit ich den Cloud Key darüber versorgen kann. Der Unifi-Controller ist eine nette Sache, sofern man den Überblick über alle Geräte und Daten behalten will. Das Ganze erfordert natürlich etwas Aufwand beim Einrichten, aber schlussendlich bin ich jetzt sehr zufrieden mit der Umstellung. Es wird wohl auch noch ein W-Lan Accesspoint folgen, damit ich ein älterer Netgear-Router nicht mehr im Repeater-Modus verwenden muss.
von I. R. (05.01.2019)
Das Unifi System ist einfach einzurichten und arbeitet sehr stabil.
von F. T. (14.12.2018)
Der Cloud Key ist für ein Unifi Netzwerk eine sehr gute Ergänzung. Er ermöglicht es, dass die Controller Software dauerhaft läuft und alle Aktivitäten im Netzwerk aufzeichnet und das sehr stromsparend. Vorher hatte ich den Unifi Controller auf meiner NAS in einem Docker Container laufen und es ist nicht alles so einfach zu bewerkstelligen. Das fängt mit den Updates schon an. Der Cloud Key hingegen fügt super gut ins Netzwerk ein und kann alle Geräte zuverlässig ansteuern, konfigurieren, updaten usw. Die Verarbeitung ist tadellos und sehr kompakt. Lässt sich in einem Serverschrankl sehr leicht verstauen. Jeder der beabsichtigt ein Unifi Netzwerk für den Homegebrauch aufzubauen, ist der Cloud Key eine nützliche Unterstützung.
von N. H. (08.10.2018)
Der Unifi Cloud Key ist der einfachste weg die Unifi Produkte zu betreiben. Da ein Kontroller zwingend benötigt wird ist das der einfachste weg.
von U. R. (28.09.2018)
Der UniFi Cloud Key ersetzt in unserem Netzwerk jetzt den Controller, der vorher auf dem NAS lief. Die Installation ist denkbar einfach. - UniFi Cloud Key auspacken. - Die im Lieferumfang enthaltene Speicherkarte in den Cloud-Key stecken. - Den CK mit beigelegtem Netzwerkkabel an einen im Netzwerk angeschlossenen Switche anschließen. Sollte man kein PoE-Switch haben, benötigt man ein kleines Netzteil mit Micro-USB (nicht im Lieferumfang enthalten). - CK provisioneren / ins Netzwerk einbinden. - Update durchführen. - Backup vom alten Controller (NAS) erstellen. - Backup über das Webinterface des CK importieren. - Controller auf NAS deaktiveren. - Einige wenige Minuten warten. Nach wenigen Minuten ist der Cloud Key funktionsbereit mit allen Daten, die man vorher gesichert hat. Wunderbar einfach zu installierendes Produkt. Jacob, vielen Dank für die schnelle Lieferung.
von E. P. (31.08.2018)
Die Komponenten von Unifi sind echt Profiqualität. Sie kommen in einer Verpackung wie ein iPhone und sind gut verarbeitet. Die Management-Software ist auf Deutsch, die ganzen Anleitungen leider nur auf Englisch.
von S. T. (03.08.2018)
Gutes Gerät wird in Privathaushalt eingesetzt. Späterer Änderungen und Datenschutz gut.
von G. N. (07.03.2018)
Der Cloudkey ist eine prima Ergänzung zum gesamten Unifi Setup. Zwingend erforderlich ist er aber nicht! Er vereint einen Unifi Controller, über den zentral die Konfiguration gemanaged werden kann. Anschluss erfolgt an einen POE-Port. Die Installation ist kinderleicht, der Cloudkey verbindet sich blitzschnell mit dem Gateway und wartet auf Einbindung. Darmit hatte ich etwas zu kämpfen, denn etwas tricky ist der Umzug von einem normalen Controller wie z.B. einem laufenden Laptop auf den Cloudkey. Es gelingt, wenn man ein Backup des bestehenden Controllers über die Oberfläche macht, sich anschließend lokal auf dem Cloudkey einloggt und das Backup wieder einspielt. Anschließend muss man darauf achten, den bisherigen Controller offline zu schalten, sonst verhaken sich die beiden. Danach ist der Umzug geschafft und die künftige Konfiguration gelingt dann über den Webkey ohne Probleme. Ich kann ihn für jeden Besitzer eines Unifi Netzes empfehlen!
von L. M. (23.02.2018)
Habe den Unifi Cloud Key bestellt um meinen Unifi Controller nicht auf dem Rechner laufen lassen zu müssen. Nach der schnellen Lieferung von Jacob ( 24 Stunden ) musste ich diesen gleich auspacken. Macht einen sehr vernünftigen und hochwertigen Eindruck. Das einbinden in mein Netzwerk war durch den Switch auch überhaupt gar kein Problem. Durch die mitgelieferte Bedienungsanleitung konnte ich diesen auch ohne zusätzliche Hilfe einrichten und starten und funktioniert einwandfrei. ! Bin begeistert.
von P. U. (12.02.2018)
Als Ergänzung zu meinen UniFi Produkten ein toller CloudKey. Super Bedienung, einfache Installation und wirklich sehr schnell. Vorher hatte ich den Controller auf meiner Synology Diskstation benutzt (sehr träge und langsam).
von L. N. (29.01.2018)
Alles bestens. Ist die tolle Alternative sich selbst einen Controller auf einer NAS oder einem Raspberry aufzusetzen. Einstecken, updaten und fertig. Mit einem Controller der immer im Netz verfügbar ist, hat man die tolle Auswertung über die Statistik.
von R. E. (24.01.2018)
Ich setze den Unifi CloudKey für eine komfortable Bedienung der Unifi WLAN Accesspoints und in Zukunft der Switches und des Security Gateway aus gleichem Haus ein. Wichtig ist meiner Meinung nach, den CloudKey bereits von Anfang an zu verwenden, um bereits getätigte Einstellungen nicht doppelt eingeben oder über ein Backup wiederherstellen zu müssen. Die Verarbeitung des CloudKey ist, wie bei Ubiquity gewohnt, hervorragend. Zur Zeit erfolgt die Stromversorgung noch über ein USB Ladegerät, wird aber noch auf PoE umgestellt. Hervorzuheben ist noch, dass mit dem CloudKey eine einfach zu erstellende Gäste-WLAN Begrüßungsseite erstellbar ist. Zusammenfassend ist der CloudKey ein kleine, kostengünstige Erweiterung, die die Einstellung und Bedienung der Unifi Geräte vereinfacht und ergänzt.
von L. M. (19.01.2018)
Der Einsatz des Cloud Key erfolgt am US-8-60W. POE Spannungsversorgung war problemlos möglich. Für mich war der Kauf ein muss, da ich den Controller noch chat fest auf einem Rechner installieren wollte. So ist es nun problemlos sowohl im Heimnetzwerk, als auch von unterwegs (Falls gewünscht mit entsprechender Portweiterleitung) eine Konfiguration oder Überprüfung von jedem beliebigen Geät durchzuführen. Hinweis: Solltet Ohr das Gerät abstecken, empfiehlt es sich die MicroSD Karte über den Controller auszuwerfen. Bei mir kam es leider beim Abstecken zu einer korrupten SD-Karte. (Das muss /soll normal nicht sein,, kann aber bei ungünstigen Schreibvorgängen passieren). Eine Kontaktaufnahme mit Ubiquiti war im Controller-eigenen Chat problemlos möglich. Innerhalb 3 Tage hatte ich aus den USA eine neue Karte bekommen.
von E. P. (12.01.2018)
Top Qualität.Kann ich nur jedem empfehlen,der Unifi Geräte zu verwalten hat.
von F. I. (04.01.2018)
Der Cloud Key ist wirklich einfach in der handhabung, einfach mit dem Switch verbinden, entsprechend der Kurzanleitung installieren und fertig. Die webbasierte Konfiguration ist selbsterklärend und übersichtlich.
von I. A. (27.12.2017)
Das Produkt wird Privat für die W-Lan Versorgung im ganzen Gebäude verwendet. Das Produkt wurde bereits unter Freunden weiter empfohlen Die Qualität von dem Produkt ist sehr gut
von M. K. (05.12.2017)
Leider notwendiges Übel, wenn mann keinen PC dauerhaft laufen hat
von T. O. (20.11.2017)
Schnelles Einrichten und leichtes Konfigurieren, ermöglicht den Zugriff und Konfiguration in kleineren Installationen auch ohne PC- oder Server-Installation der Verwaltungssoftware. Gerade für den Fernzugriff eine gute Unterstützung.
von M. C. (10.11.2017)
Was soll man sagen? Es ist ein mini-Computer mit der Unifi-Controller Software drauf. Sehr positiv ist, dass er mit Standard active PoE läuft und eine MicroSD mitgeliefert wird.
von E. T. (02.11.2017)
Nach 2 Wochen Nutzung: Bisher tut es was es soll. Aber das Ausreizten des CloudKey wird erst nach und nach erfolgen, wenn ich Zeit habe. Sollte mal was nicht ganz so funktionieren, werde ich mich hier Korrigieren. Ein Manko des CoudKeys wird sehr warm, was natürlich für den Stromverbrauch nicht so gut ist. Daher 1 Stern Abzug. Weiteres Manko: Das konfigurieren des CloudKeys ohne Internet ist nicht richtig in der Beschrieben und daher etwas schwierig. Daher noch ein Stern Abzug. Das Schwierige hierbei ist die IP des CloudKey heraus zu finden. Denn der UnifiGeräteScanner findet ihn nicht. Sowie meine andere Netzwerkscanner. Da half nur Ausprobieren. Hier ist dringend Nachholbedarf.
von E. E. (02.11.2017)
Nutze diesen "Cloud Key" für eine Einfamilienhausinstallation mit einem UniFi Switch und 2 APs. Funktioniert wie beschrieben und bisher zuverlässig. Man sollte sich jedoch gut überlegen, ob man diesen cloud key wirklich braucht oder ob einem die UniFi mobile App für die eigene Installation nicht völlig ausreicht.
von O. R. (01.09.2017)
Ich nutze den Unifi CloudController mittlerweile als Ersatz für eine vorherige Installation der Controllersoftware auf einem NAS - diese war nicht ganz aktuell und konnte nicht weiter geupdated werden. Der Umzug der Daten hat - nach etwas Internetrecherche - gut funktioniert. Ein größeres Problem war jedoch die Hardwareinstallation - denn leider sind die PoE-Injektoren der UNIFI AccessPoints nicht für den Betrieb des UNIFI CloudKey geeignet, was aber nirgendwo geschrieben steht. Ich war also gezwungen, stattdessen ein USB-Netzteil 1500 mA sowie ein passendes USB-Kabek als Stromversorgung heranzuziehen. Für diese Schwäche kann JACOB als Verkäufer nichts, die Dokumentation seitens des Herstellers Ubiquiti ist da einfach schwach.
von R. E. (25.08.2017)
Der Cloud-Key ist ein MUSS für alle Netzwerke mit Ubiquiti Komponenten. Einfach Konfiguration und Handhabung.
von N. A. (02.08.2017)
Tolles Gerät, das das das Wlan Management um ein vielfaches vereinfacht...
von A. N. (21.07.2017)
Einfacher Anschluss & Konfiguration, Management Console kostengünstig ohne Server 24/7 am laufen, Zugriff auf Statistiken (Deep Packet Inspektion), Ausgereiftes Produkt
von B. E. (19.06.2017)
Gerät habe ich als Test Key bestellt als Vergleich für meine virtuelle Lösung auf Linux Basis.Kosten sind natürlich der Hardware entsprechend hoch aber für eine Fertig Lösung absolut angemessen. Aber gerade für die Leute die keinen 24/7 Server zu Hause stehen haben oder nicht soviel Software basteln wollen oder können ist die die richtige Lösung. Auch wenn es um Zuverlässigkeit in der Firma geht, ist das eher der Weg. Verabeitung wie immer sehr hochwertig. Stromversorgung erfolgt über Micro USB(NICHT vorhanden min 1A) oder via PoE Switch Einrichtung geht sehr schnell. Wie vermuten lässt sich der Key in die Cloud einbinden bei vorhanden kostenlosen unifi Konto MUSS es aber nicht. Sofern man Zugriff auf sein Router hat und die vergebene IP des Controllers kennt, ist die Einrichtung kein Thema. Englisch kein unbedingt muss aber ein wenig ist empfehlenswert. Auch ohne IP kommt man mittels Chrome(Addon) aber auch zum Ziel Um die Unifi Geräte vernünftig ausnutzen zu können ist der Controller unabdingbar. Dafür wird man aber mit sehr vielen Features belohnt. - Umfangreiche Stats - Bis zu vier SSID pro AP - Gäste Netzwerk mit Hotspot Funktion ink. PAY Funktion bei Bedarf - VLAN Abgrenzungen sind auch möglich aber nur richtig mit Unifi Switch - Firewall Funktionen mit dem USG ebenfalls möglich(noch nicht so umfangreich getestet) Bei letzteren ist aber eine genaue Abwägung erforderlich aus Kosten Nutzen. Wichtig bei Produktiv EInsatz empfehle ich min auch ein Unifi Switch einzusetzen gerade wenn kein Security Gateway hat. Erst dann kann man die meisten Features nutzen vom Controller und in der PoE Variante braucht man auch externes Netzteil mehr, was übrigens auch kein Billig Goobay Produkt sein sollte.
von E. E. (07.05.2017)
Seit zwei Monaten betreibe ich ein Netzwerk mit folgenden Komponenten (in Klammern der aktuelle Firmware- bzw. Softwarestand): - UniFi Cloud Key (FW 0.6.4, SW 5.6.4) - UniFi Security Gateway 4-Port (FW 4.3.41.4975504) - UniFi Switch 16-150W (FW 3.7.57.6367) - UniFi AC HD (FW 3.7.57.6367) - WAN über FritzBox 7390 Zur UniFi-Plattform allgemein sei gesagt: In vielen Bereichen ist sie 'not there yet'. Wer ein stabiles integriertes System à la Cisco sucht, wird enttäuscht. Die Firmwares zeigen noch viele skurrile Fehler, einige eigentlich erwartbare Funktionen sind (noch) nicht implementiert. Wer aber Geduld mitbringt und sich nicht scheut, selbst Bugs zu melden und bei der Diagnose Hand anzulegen, der bekommt für vergleichsweise kleines Geld eine leistungsfähige Plattform, die rasant fortentwickelt wird – und deren Hersteller tatsächlich Kundenfeedback aufgreift und in seine Produkte einfließen lässt. Meine Installation im Heimnetzwerk ist der Versuchsballon für eine künftige gewerbliche Nutzung, und bislang sieht die Prognose sehr gut aus. In naher Zukunft wird UniFi-IP-Telefonie folgen, hier schöpfe ich dann die Integration aller Komponenten unter einem Dach aus. Für die Dreizimmerwohnung ist diese Installation natürlich übertriebenes Spielzeug; In einem modernen Einfamilienhaus hingegen, in dem Teile der Haustechnik zwar untereinander vernetzt, aber sicher vom 'Nutzinternet' isoliert werden müssen, kann ein solches Setup durchaus bereits seine Stärken ausspielen. Und das zu Preisen, bei denen man bei den großen Enterprise-Anbietern gerade mal den Leerkarton bekommt. Zum Cloud Key selbst lässt sich nicht allzu viel sagen: Basis ist ein Debian, die Controller-Software entspricht der frei herunterladbaren Anwendung, die Hardware bietet ausreichende Leistung bei einem übersichtlichen Stromverbrauch (ca. 2,5 bis 2,8 W im Normalbetrieb). Die Verarbeitungsqualität bietet keinen Anlass zur Klage.
von S. S. (07.04.2017)
Funktioniert einwandfrei und ist wesentlich entspannter, als die Anwendung auf (einem einzelnen, denn sonst muss man das UniFi-Gerät neu einrichten) Rechner oder per App zu steuern. Ist sehr selbsterklärend, über die SD-Karte hätte man aufklären können, man kann sie getrost einstecken, sie wird aber noch nicht genutzt, schön ist auch, dass man auf ein Netzteil verzichten kann bei PoE. Einzig das SSL-Setup der GUI gestaltet sich etwas umständlich, dazu aber habe ich mich nun auch an Hilfen beteiligt und die UniFi-Techniker gebeten, es mal in die GUI einfließen zu lassen. Fernzugriff ist übrigens optional, wenn man sich per VPN daheim einwählt, kann man aber trotzdem fernadministrieren, was sehr angenehm ist. Man kann zudem sich per App wiederum mit dem Cloud-Key verwenden, das ist dann noch die Königsdisziplin. Also einfach nur genial.
von G. U. (19.03.2017)
Nachdem ich über ein Jahr lang die UniFi Controller-Software auf einem Rasperry Pi laufen hatte, stieg ich vor kurzem auf den Cloud Key um. Diesen Schritt hätte ich schon viel früher wagen sollen, zumal der Preis für den Cloud Key wirklich fair ist. Die Einrichtung erfolgte in wenigen Minuten, das Backup aus dem alten Controller war schnell eingespielt und seither läuft das System ohne Probleme. Die Performance ist spürbar besser und Updates sind wesentlich einfacher einzuspielen. Darüber hinaus braucht man sich über Java keine Gedanken machen... es läuft einfach! Ich kann den Cloud Key nur empfehlen, die Zeitersparnis gegenüber dem Controller auf dem Raspberry Pi ist schon enorm.
von I. D. (12.03.2017)
Der Unifi Cloud Key ersetzt bei mir die Controller Software auf dem Qnap. Dadurch läuft das ganze Unifi System stabiler, der Controller ist über das Internet erreichbar. Die Einrichtung ist sehr einfach, der CloudKey wird an einen POE Switch gesteckt, am einfachsten an einen von Unifi und schon läuft er, man muss dann nur noch kurz die Config anpassen.
von U. I. (12.03.2017)
Der Cloud Key ist das Herz der Unifi-Umgebung - wer ihn einmal hatte, will ihn nicht mehr missen. Auf ihm läuft der Controller für die Unifi-Umgebung (Router, Switches, Access Points). Die integrierte Konfiguration mit vielen Enterprise Features ist wirklich klasse - (fast) so einfach zu bedienen, wie die gute, alte Fritz!Box, aber mit gefühlten 1000 Features mehr! Ich bin begeistert. In meinem Heimnetz steuert und überwacht der Cloud-Key 4 Switches, 4 Access Points und einen Router (USG) - läuft zuverlässig und ist flüssig (responsive) in der Bedienung. Ich hatte auch die Möglichkeit in Betracht gezogen, den Controller auf ein NAS oder Rasperry Pi auszulagern, um ein Gerät einzusparen - nach den Problemen, die ich in div. Foren diesbezüglich gelesen hatte, bin ich jedoch froh, dass ich mich für den Cloud Key entschieden habe!
von R. H. (17.02.2017)
Den Ubiquiti Unifi Cloud Key braucht man eigentlich nicht, aber wenn man keinen Server hat der 24/7 läuft und man aus der ferne Änderungen an seiner Netzwerkstruktur machen möchte oder ein Gastportal für sein WLAN braucht ... Genau dann braucht man den CloudKey. Er ist einfach einzurichten man kann die vorhandene Site importieren und dann über die Cloud Funktionalität aus der ferne Administrieren.
von S. W. (12.02.2017)
Lieferung erfolgte zügig. System wird ohne Netzteil und USB-Kabel geliefert, da UBNT davon ausgeht, es mit PoE zu versorgen. Dies sollte man beachten.
von A. R. (21.01.2017)
Ich hatte die Controller Software ursprünglich auf meinem Mac am laufen. Da es allerdings einige kleinere Probleme damit gab und ich auch nicht mal eben schnell auf die Einstellungen zugreifen konnte, weil dazu muss der Mac und die Software ständig laufen, habe ich mir den Cloud Key bestellt. Dieser wird an einem freien Switch Port angeschlossen und dank PoE direkt mit Strom versorgt. Dazu muss man sagen, wenn alle Einstellungen abgeschlossen sind und alles läuft, kann man den Cloud Key ausschalten und abklemmen. Dieses ist allerdings nicht sinnvoll, dann kann ich ja die Software auf einem stationären Rechner laufen lassen. Alles im allem kann ich den Cloud Key allen empfehlen, die immer und überall wissen möchten, was im Netzwerk los ist. Auch ein Fernzugriff ist reibungslos möglich. Wenn man zum Beispiel auf der Arbeit ist und die Liebste mal wieder zum Kaffeekränzchen geladen hat, kann man mal schnell das Gästenetz aktivieren. Positiv ist auch, dass zum Lieferumfang gleich eine 8GB Micro SD Karte dabei ist. Fazit: Allen, den es wichtig ist, eine reibungslose und funktionierende Netzwerk-Administration zu haben, sollten sich den Cloud Key bestellen.
von E. N. (20.01.2017)
Vor diesem CloudKey hatte ich einen Raspi 3 im Einsatz mit derselben Unifi Controller Software unter Raspbian. Die Software kam mir aber immer langsam vor, und das 100 Mbit Netzwerk Interface des Raspberry verbessert die Situation auch sicherlich nicht. Also habe ich mir diesen Unifi CloudKey gekauft, die Konfiguration exportiert und wieder importiert und schon lief wieder alles. Der CloudKey kann mit POE betrieben werden, aber ich betreibe ihn an einem Micro USB Kabel. Die Qualität ist wirklich top, die Antwortzeiten sind viel besser als mit dem Raspi, das Netzwerk Interface hat jetzt halt auch 1 Gbit. Ich bereue diesen Kauf nicht und kann meinen Raspi jetzt für andere Zwecke einsetzen.
von N. S. (15.01.2017)
Fügt sich problemlos in das Unifi System als laufende Instanz; uneingeschränkt empfehlenswert.
von O. H. (22.12.2016)
Erst war ich nicht so sicher, ob ich den CloudKey wirklich brauche, aber ich habe ihn mir trotzdem mal bestellt. Jetzt, wo ich ihn habe bin ich echt happy, dass ich ihn mir zugelegt habe. Die Ubiquiti Geräte werden über ein gemeinsames Interface administriert. Hierfür muss normalerweise eine Software auf einem Rechner installiert werden. Somit kann man dann auch nur über dieses Gerät administrative Tätigkeiten durchführen. Der CloudKey ersetzt diesen Rechner und, was die Leistund angeht, ist es ausreichend. Nun kann ich von jedem Rechner in meinem Netzwerk Einstellungen an meinem WLAN und LAN vornehmen. Ubiquiti empfiehlt das Verwenden von Firefox oder Google Crome. Hm... ok... Mit IE, Safari oder anderen Browsern funktioniert aber auch fast alles. Was nicht geht sind nur kleine Spielereien, auf welche ich gut verzichten konnte. Mit der Anschaffung des SecureGateway komplettiert sich dann das Heimnetzwerk. Dazu kommt dann eine weitere Rezension ;-)
von N. E. (24.07.2016)
anstecken und los gehts.....denkste...gefühlte 1000 Updates und Stunde später... Tja leider kein Netzteil im Lieferumfang, musste mein Handyladegerät dafür opfern, also wer keinen originalen Switch nutzt muss das mit einplanen.min 1A . Beim Wechsel der angeschlossenen AP scheint er öfter mal ein Nickerchen zu machen.....und 5GHz bevorzugt....funktioniert nicht wirklich. habe Netze seperat aufbauen müssen... Software leider nur komplett in englisch, aber das ist ja heute überall so- Und er wird wie die Accespoints ganz schön warm im Betrieb. alles in allen empfehlenswert da sie Software ja hoffentlich weiter entwickelt wird. Ach so und leider nur 1 Jahr Garantie von Unifi, sehr schwach im Profibereich.
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.32 / 5.00
Stand: 31.01.2019
Geizhals Bewertung
3.90 / 5.00
Stand: 31.01.2019
Trusted Shops
4.58 / 5.00
Stand: 31.01.2019