Hinweis: COVID-19 und unsere Informationen zu Lieferung, Versand, Zustellung und Retouren Management mehr lesen
Menü

Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel (Fachrichtung Großhandel)

Wir bei JACOB bilden junge Menschen in kaufmännischen, technischen und informationstechnologischen Berufen aus. In diesem Beitrag möchten wir euch gerne mehr über die Ausbildung zum/zur Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel berichten.

Groß- und Außenhandelskaufsleute – Ein- und Verkäufer zugleich

Hast du das Zeug zum/zur Groß- und Außenhandelskaufmann/frau? Passt dieser Beruf wirklich zu dir? Das möchten wir gemeinsam mit dir kläre! Um das herauszufinden, solltest du erst einmal genau wissen, wie das Berufsbild von Groß- und Außenhandelskaufleuten (Fachrichtung Großhandel) überhaupt bei uns aussieht. Als Groß- und Außenhandelskaufmann/frau bist du Ein- und Verkäufer zugleich. Du kaufst Waren bei Distributoren und Herstellern in großen Mengen ein und verkauft diese an unsere Großkunden weiter.

Bei uns wirst du es hierbei vornehmlich mit Produkten aus dem Bereich der IT-Technik zu tun haben. Also zum Beispiel Computer, Server oder Laptops. Hierbei stehst du in ständigem, engem Kontakt mit Lager und Logistik. Du checkst die Lagerbestände und stellst die Verfügbarkeit der Produkte für unsere Kunden sicher und achtest hierbei gleichzeitig darauf, die Lagerhaltungskosten zu optimieren. Auch die Ermittlung von Bezugsquellen, die ständige Beobachtung der Beschaffungs- und Absatzmärkte sowie die Kalkulation und die Erstellung von individuellen Angeboten werden zu deinen Aufgaben gehören. Als Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel koordinierst du also den kompletten Warenfluss – von der Bestellung bis hin zur Lieferung beim Kunden.

Großhandel oder Außenhandel – kennst du den Unterschied?

Groß- und Außenhandelskaufleute können, wie die Berufsbezeichnung es bereits verrät, sowohl im Groß- als auch im Außenhandel tätig werden. Die Ausbildung wird nämlich mit zwei unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten. Zum einen mit Fachrichtung Großhandel, zum anderen mit Fachrichtung Außenhandel. Bereits vor Ausbildungsbeginn wird festgelegt, welchen Schwerpunkt deine Ausbildung haben wird. Bei JACOB ist das in der Regel die Fachrichtung Großhandel.

Wie bereits oben beschrieben, kaufst und verkauft du im Großhandel Waren. Im Außenhandel kommt allerdings noch die Komponente des Auslands hinzu – also Import und Export. Neben Fremdsprachenkenntnissen sind hierfür vor allem auch Kenntnisse über die Abwicklung von internationalen Geschäften und deren Absicherung wichtig (zum Beispiel zollrechtliche Bestimmungen, internationale Liefer- und Zahlungsbedingungen, Erstellung & Prüfung von Aus- und Einfuhrdokumenten etc).

So läuft die betriebliche Ausbildung ab

Die Regelausbildungszeit beträgt drei Jahre und Ausbildungsbeginn ist jeweils der 01. September. Unter bestimmten Voraussetzungen (z. B. Hochschulreife oder umfassendes Vorwissen) kann die Ausbildungszeit sogar bis auf zwei Jahre verkürzt werden. Wir bilden Kaufleute im Groß- und Außenhandel mit Fachrichtung Großhandel an unserem Hauptstandort Karlsruhe aus. Hier befindet sich auch unser Logistik-Center und unsere komplette Warenwirtschaft, mit der du eng zusammen arbeiten wirst.

Die betriebliche Ausbildung beginnt bei uns in der Regel mit einem mehrwöchigen Rundlauf durch alle Abteilungen. Hierbei lernst du alle Abteilungen gut kennen und arbeitest in diesen auch tatkräftig mit. Hierdurch verschaffst du dir einen umfassenden Überblick über die betrieblichen Funktionen und erlangst ein ganzheitliches Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe und unsere Organisationsstruktur. Nach diesem Rundlauf wirst du in deiner jeweiligen Fachabteilungen ausführlich eingearbeitet. Dabei wirst du von Beginn an abwechslungsreiche Tätigkeiten übernehmen, die ihr eigenverantwortlich erledigen könnt. Groß- und Außenhandelskaufleute werden bei uns in der Regel in den Abteilungen Einkauf und Vertrieb eingesetzt.

Das lernst du in der Berufsschule

Wie bei jeder dualen Ausbildung, nehmen auch die Groß- und Außenhandelskaufleute am Berufsschulunterricht teil. Dieser findet in Karlsruhe in der Regel im Block-Unterricht statt. Du bist also immer eine längere Zeit entweder im Betrieb oder in der Berufsschule. Folgende Fächer hast du in der Berufsschule:

  • Allgemeinbildung: Deutsch, Gemeinschaftskunde, Religion
  • Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunktfach)
  • Steuerung und Kontrolle (Schwerpunktfach)
  • Gesamtwirtschaft (Schwerpunktfach)
  • Informationsverarbeitung
  • Projektkompetenz

Hier lernst du die theoretischen Grundlagen, die du für deine tägliche Arbeit benötigst:

  • Aufträge kundenorientiert bearbeiten
  • Beschaffungsprozesse planen, steuern und kontrollieren
  • Logistische Prozesse planen, steuern und kontrollieren
  • Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  • Marketing planen, durchführen und kontrollieren
  • Finanzierungsentscheidungen treffen
  • Geschäftsprozesse als Wertströme erfassen, dokumentieren und auswerten
  • Preispolitische Maßnahmen erfolgsorientiert vorbereiten und steuern
  • Unternehmensergebnisse aufbereiten, bewerten und nutzen
  • Den Ausbildungsbetrieb als Groß- und Außenhandelsunternehmen verstehen und präsentieren
  • Gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen und deren Einflüsse auf das Groß- und Außenhandelsunternehmen
  • Wirtschaftspolitische und weltwirtschaftliche Einflussgrößen auf den Ausbildungsbetrieb
  • Berufsspezifische Informationsverarbeitung

Der Schwerpunkt des Lernstoffs liegt hierbei eindeutig auf kaufmännisch, betriebs- und gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen. Das sollte dir also liegen. In der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt, bei der du dein erlangtes Wissen unter Beweis stellen kannst. Die endgültige Abschlussprüfung wird sowohl in der Berufsschule (schriftlich) als auch vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt (mündlich).

Die Anforderungen


Uns ist es wichtig, dass unsere Auszubildenden Spaß an ihrer Arbeit haben und dabei weder über- noch unterfordert sind. Für die Ausbildung zum/zur Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel solltest du einen (guten) Realschulabschluss oder die (Fach-)Hochschulreife abgelegt haben, um für die Anforderungen der Berufsschule gut gerüstet zu sein. Diese Eigenschaften solltest du für die Praxis mitbringen:

  • du handelst und verkaufst gerne
  • du hast ein sicheres Auftreten
  • du kannst genau und sorgfältig arbeiten
  • du solltest dem Rechnen nicht abgeneigt sein (besonders wichtig für die Berufsschule)
  • Verhandlungen sollten dich nicht abschrecken
  • Schriftliches Ausdrucksvermögen (zum Verfassen von E-Mails)
  • die Kommunikation mit Herstellern, Kunden und Mitarbeitern sollte dir liegen

Wenn du jetzt noch aufgeschlossen, lernwillig, motiviert sowie teamorientiert bist und dich für den Online-Handel begeistern kannst, bist du bei uns bestens aufgehoben. Aber keine Angst – selbstverständlich ist noch kein/e Großhandelskaufmann/frau vom Himmel gefallen, daher unterstützen wir dich tatkräftig, damit du dein Ausbildungsziel erreichst.

Weshalb eine kaufmännische Ausbildung?

Kaufmännische Berufe zählen zu den gefragtesten Berufen in Deutschland. Fast jeder dritte Auszubildende erlernt einen kaufmännischen Beruf. Das hat seine berechtigten Gründe, denn eine Ausbildung zum Kaufmann/ zur Kauffrau bietet euch vielfältige Vorzüge. Zum einen können ausgelernte Kaufleute in der Regel in unterschiedlichen Bereichen und Branchen tätig werden, zum anderen ermöglichen zahlreiche Weiterbildungen den beruflichen Aufstieg. Für Abiturienten stellt eine kaufmännische Ausbildung eine klasse Alternative zum Studium dar, zumal mit (Fach-)Hochschulreife viele Ausbildungen um ein Jahr verkürzt werden können. Damit steht ihr bereits nach nur zwei Jahren voll im Berufsleben, verdient euer eigenes Geld und seid unabhängig. Als einer der führenden deutschen Online-Händler für IT und Unterhaltungselektronik sind wir ständig auf der Suche nach neuen kaufmännische Talenten. Neben Kaufleuten im Große- und Außenhandel bilden wir noch einige weitere Berufe aus. Hier geht es zu allen aktuelle offenen Ausbildungsstellen.

Wir suchen DICH!

Du findest dich in diesem Berufsprofil wider und möchtest Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel  werden? Dann bewirb dich noch jetzt bei uns für einen Ausbildungsplatz. Dieser Link führt dich direkt zu unseren aktuellen Stellenausschreibungen. Hier siehst du unter dem Punkt „Auszubildende“ alle aktuell offenen Ausbildungsstellen. Darüber hinaus erhältst du auf dieser Seite auch einen Überblick über unsere Unternehmenshistorie, unsere Werte und unser Team. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.59 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Geizhals Bewertung
4.10 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Trusted Shops
4.73 / 5.00
Stand: 03.12.2019