Menü

Hikvision Temperatur-Screening-Wärmebildkameras erkennen Fieber

Die Corona-Pandemie wirkt sich immer noch stark auf unser Leben aus – privat wie beruflich. Wir müssen lernen, mit den Folgen umzugehen und uns bestmöglich zu schützen. Hierbei spielt auch die Technik eine entscheidende Rolle, um das Ansteckungsrisiko einzudämmen.

Zuverlässige Identifikation erkrankter Personen durch Wärmebild

Die innovativen Hikvision Temperatur-Screening-Wärmebildkameras erkennen dank hochentwickelten Detektoren und Algorithmen erhöhte Temperaturen der Hautoberfläche innerhalb von sich bewegenden Menschenmengen mit einer Genauigkeit von bis zu ±0,3 °C. Erkrankte Personen mit erhöhter Temperatur können so in Bürogebäuden, Fabriken, Bahnhöfen, Flughäfen und andere öffentliche Orten eindeutig und ohne physischen Kontakt identifiziert werden. Diese können dann gegebenenfalls nach Hause geschickt werden, um so die Ansteckungsgefahr effektiv zu reduzieren.

Highlights des Hikvision Temperatur-Screenings

  • Erfassung der Hautoberflächentemperatur einer Person innerhalb einer halben Sekunde
  • Messung von mehreren Personen gleichzeitig
  • Berührungslose Messung zur Vermeidung von physischem Kontakt
  • Sofortiger Alarm zur Benachrichtigung der Anwender
  • KI-Erkennung zur Reduzierung von Fehlalarmen durch andere Wärmequellen

Die Aufnahmen der Thermalkameras können in Echtzeit am Monitor verfolgt und auf einem Festplattenrekorder gespeichert werden.

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten

Die JACOB Experten unseres Kompetenzbereichs Surveillance beschäftigen sich mit allen Themen rund um die Videoüberwachung und helfen Ihnen bei Fragen zum Hikvision Temperatur-Screening gerne weiter.

 

 

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.59 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Geizhals Bewertung
4.10 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Trusted Shops
4.73 / 5.00
Stand: 03.12.2019