Menü

Die Niederlassungen der JACOB Elektronik – Teil 1: Minden

„Wie auf einem Spielplatz: Es ist laut, alle schreien und rennen.“
Basierend auf einem Gespräch mit Head of Regional Sales Christian Elsner

Kein Dialekt, aber umso mehr Spirit: Seit September 2021 ist die JACOB Elektronik durch ein derzeit dreiköpfiges Team im nordrhein-westfälischen Minden vertreten. Aufgebaut wurde die Niederlassung von Christian Elsner, der über Monate daran gearbeitet hat, beste Rahmenbedingungen für den JACOB’schen Start im Raum Ostwestfalen/Hannover zu schaffen, bevor das Projekt dann ab Januar 2022 offiziell losgehen konnte.

Aus Nichts ein Büro machen
Heute sind die drei Mitarbeitenden in Minden schon fleißig an der Arbeit – wenn die Niederlassung auch noch am Anfang steht und momentan zunächst die Grundlage für das Wachstum der kommenden Jahre errichtet wird. Bei Projektbeginn und mit dem Start von Christian Elsner bei der JACOB im September 2021 war dort noch rein gar nichts vorhanden. Ein erster Schritt war es, aus ein paar leeren Räumen ein möglichst ansehnliches Büro zu machen. Dazu gehörte der Einbau einer neuen Küche und das Austauschen des Teppichbodens – Details, die bereits einen großen Unterschied gemacht haben. An Ausstattung hat am Anfang alles gefehlt: von Tischen und Hardware über Server und Infrastruktur bis hin zu banalen Alltagsgegenständen wie Spülmaschinentabs und Küchenrollen. Als Gedankenstütze hatte sich Christian Elsner eine große Excel-Liste mit etwa 250 Zeilen angelegt, bestehend aus allen Dingen, die es zu besorgen galt – „gefühlt hat aber am Ende des Tages immer noch die Hälfte gefehlt.“ Inspirationen für die Büroeinrichtung konnte er sich im Rahmen einer Rundreise durch alle JACOB Niederlassungen holen. Und anschließend ging es direkt wieder zurück an den Aufbau in Minden.

Personelle und persönliche Netzwerke
Aber selbst das schönste Büro nützt nichts ohne engagierte Mitarbeitende. Deswegen stand neben den Räumlichkeiten das Recruiting ganz oben auf der To-do-Liste. Bisher arbeiten neben Christian Elsner bereits zwei Account Manager in Minden, doch wenn alles optimal läuft, werden ab Mai zwei weitere starten. Die Bürofläche selbst bietet mehr als genug Spielraum für nachhaltiges Wachstum. Auf der zur Verfügung stehenden Fläche von 228 m² – die einem Glücksgriff beim Kurs des Quadratmeterpreises zu verdanken ist – finden etwa 12-15 Mitarbeitende Platz. An Arbeit mangelt es dem Team in Minden bei weitem nicht. Der Aufbau des regionalen Netzwerks läuft auf Hochtouren. Noch nicht zu allen Kundinnen und Kunden ist durchgedrungen, dass die JACOB für sie jetzt auch regional verfügbar ist. Doch wenn die Information dann ankommt, ist das Feedback durchweg positiv und die JACOB kann sich optimal als Partner und Problemlöser positionieren. Über Regionalität lässt sich eine weitaus persönlichere Verbindung zur Kundschaft herstellen. Flapsig gesagt: Auch wenn es banal ist – manchmal spielt es eben doch eine Rolle, ob zwei Leute den gleichen Dialekt oder eine Vorliebe für den gleichen Fußballverein haben.

Einen eigenen Weg ebnen
Die Niederlassung in Minden steckt noch in den Kinderschuhen und für Christian Elsner fühlt es sich manchmal tatsächlich so an, als würde er ein Kind großziehen: „Das ist einfach mein Baby hier. Es ist ein Baby, das ich jeden Tag ein kleines Stück wachsen sehe. Und ich bin sehr stolz darauf.“ Er genießt das Gefühl, noch komplett am Anfang zu stehen – mit keiner Schranke im Kopf, keinen vorgefertigten Wegen und keiner Routine. Nicht immer sei es eine bis ins Detail geplante Strategie, die ans Ziel führt, manchmal genüge ein starker Wille und viel Elan. Wichtig sei dabei, dass es eine ordnende Hand gibt, die für eine Begrenzung sorgt und bei Bedarf eine Richtung vorgeben kann. So läuft es, metaphorisch gesprochen, in Minden: „Es funktioniert wie auf einem Kindergartenspielplatz: Es ist laut und alle schreien und rennen – aber immer innerhalb eines Zauns.“ Die meisten Mindener Mitarbeitenden von JACOB sind Quereinsteigende, kommen also nicht aus der IT-Branche. Was eventuell an Expertise fehlt, wird durch eine offene Sichtweise wettgemacht und die Tatsache, „dass wir hier wahnsinnig Bock drauf haben.“ Und das Fachwissen kommt schnell, wenn man direkt mitten in der Materie agiert. War er am Anfang selbst noch neu in der Thematik, ist Christian Elsner mittlerweile sogar der erste Ansprechpartner für fachliche Fragen in seinem Team.

Die Zeichen in Minden stehen auf Wachstum, auf Zuversicht. Im ganzen Team herrscht das Gefühl vor, etwas Neues und Tolles zu schaffen. Es werden spannende Entwicklungen sein, die hier in den kommenden Jahren stattfinden.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Servicefall melden
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.50 / 5.00
Stand: 16.12.2021
Geizhals Bewertung
4.30 / 5.00
Stand: 16.12.2021
Trusted Shops
4.48 / 5.00
Stand: 16.12.2021