Die beliebtesten Handhelds aller Zeiten

Was sind die beliebtesten Handhelds der letzten 30 Jahre? Den meisten wird wohl der Game Boy noch ein Begriff sein. Womöglich verbindest auch du Kindheitserinnerungen mit diesem genialen Handheld. Doch wie sieht es aus mit MB Microvision oder Atari Lynx? Bist du ein Nerd oder einfach nur alt genug, um auch die Retro-Handhelds der 80er zu kennen?

Die beliebtesten Handhelds aller Zeiten

Seit seiner Veröffentlichung am 21. April 1989 wurden vom Game Boy weltweit rund 119 Millionen Exemplare verkauft. Laut VGChartz ist die 8-Bit-Handheld-Konsole von Nintendo 32 Jahre später immer noch die zweit erfolgreichste tragbare Spielkonsole. Bisher wurde der Game Boy nur von einem seiner erfolgreichen Nachfolger, dem Nintendo DS, übertroffen.

Die beliebtesten Handheld-Konsolen

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista
Das erste veröffentlichte Spiel für den Game Boy war „Tetris„. Andere klassische Nintendo-Spiele wie die Spiele der Pokémon-Serie, The Legend of Zelda oder Super Mario haben jedoch auch maßgeblich dazu beigetragen, dass der Game Boy als erste für die breite Öffentlichkeit kompatible Handheld-Spielkonsole einen legendären Status erlangen konnte. Die Nintendo Switch hat jedoch das Potenzial, ein neuer Bestseller auf dem Markt für Handheld-Geräte zu werden. Bis heute wurde die innovative Hybridkonsole von Nintendo 82 Millionen mal verkauft und belegt damit den dritten Platz.

Die beliebtesten Handhelds im Zeitverlauf

Welche mobilen Spielkonsolen gab es eigentlich vor dem Game Boy? In den 80ern präferierten viele Zocker die sogenannten Single-Game-Handhelds – also mobile Spielkonsolen, auf denen lediglich ein Spiel gespielt werden konnte. Diese waren günstig, sehr kompakt und  hatten eine wesentlich bessere Akkulaufzeit.

Video von Captain Gizmo

Retro-Handhelds

Auf welchen Handhelds wurde eigentlich früher gezockt und wie sahen damals die Games aus?

MB Microvision – mehrere Spiele auf einem Gerät

Die etwas älteren Zocker unter uns können sich vielleicht noch an den MB Microvision erinnern. 1979 war dieser der weltweit erste Handheld mit auswechselbaren Spielen via Steckmodulen und pixelbasiertem LC-Display anstatt der bis dato gängigen Leuchtdiodenanzeige.

Eine Reise in die Vergangenheit – Retro Game Living Room holt den MB Microvision aus der Vitrine

Adventure Vision – Handheld im Arcade-Stil mit roten Pixeln

Vor dem Game Boy gab es auch noch den Adventure Vision, welcher wie eine Arcade Konsole im Kleinformat anmutet. Ausgestattet mit einem 733 kHz getakteten Intel 8048 CPU und einem 1 kB Arbeitsspeicher konnte der Adventure Vision Games auf einer durch 40 rote LEDs beleuchteten Plastikscheibe darstellen.

ArcadeUSA zeigt einige Games des Adventure Vision

Atari Lynx – der erste Handheld mit Farbdisplay

Die Grafik des Atari Lynx war seinerzeit revolutionär. Denn er besaß ein Flüssigkristallbildschirm, welcher eine Auflösung von 160×102 Pixeln und 16 Farben aus einer Palette von insgesamt 4096 Farben darstellen konnte. Anders als beim Game Boy (der auf externe Lichtquellen angewiesen war), konnte man mit dem Atari Lynx dank Hintergrundbeleuchtung auch in völliger Dunkelheit problemlos zocken.

Game Sack präsentiert Games des Atari Lynx

Der Game Gear – der schärfte Game Boy Konkurrent in den Neunzigern

Der schärfste Konkurrent des Game Boys war damals der Game Gear. Obwohl der Handheld mit Farbdisplay von Sega dem Game Boy von Nintendo technisch überlegen war, konnte er lang nicht an die Erfolge des Game Boys anknüpfen. Das lag unter anderem an der Spielauswahl, der wesentlich schlechteren Akkulaufzeit und dem fast doppelt so hohen Preis.

WatchMojo.com mit den Top 10 Spielen für den Sega Mega Drive

Nokia NGage – Smartphone? Handheld?

Nicht wirklich richtig retro, dafür aber etwas kurios: 2003 releaste Nokia das NGage, ein Zwitterwesen innerhalb der Welt der Handhelds. Denn es war gleichzeitig ein vollwertiges Smartphone beziehungsweise Handy mit Nokias hauseigenem Betriebssystem Symbian. Darüber hinaus bot es Mehrspieler-, Internet- und PDA-Funktionen. Leistungstechnisch siedelte sich das NGage  zwischen dem Game Boy Advance und dem Nintendo DS ein. Ein Verkaufsschlager war dieses Gerät allerdings nicht wirklich.
Video: Cuphu Style
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Zum Kontaktformular
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
idealo Bewertung
4.50 / 5.00
Stand: 16.12.2021
Geizhals Bewertung
4.30 / 5.00
Stand: 16.12.2021
Trusted Shops
4.48 / 5.00
Stand: 16.12.2021