Menü

Bei 'Olympus' Marke

Sortierung:
Olympus EE-1 Punktvisieraufsatz Dot Sight (V329200BE000)
ArtNr: 2262847
Dieser extern montierbare Punktvisieraufsatz ist perfekt für Supertelefotografie von wilden Vögeln. Dieses Zubehörteil hilft Ihnen weit entfernte Objekte zu fotografieren. Die Helligkeit und die Position des ...
Olympus LC-37C - Objektivdeckel (V325373BW000)
ArtNr: 1989895
Olympus LC-37C - Objektivdeckel Gruppe Photo & Video Accessories Hersteller Olympus Hersteller Art. ...
Olympus ME-31 Mikrofon (N2277526)
ArtNr: 354654
  • für Olympus DM-3, DM-420, 450, 520, 550, LS-11, VN-6800, 7800, WS-450, 550, 560, 650, 750, 760

1 2
14 15
2

Ob digitale Kameras oder Ferngläser, Mikroskope oder medizinische Geräte für die minimalinvasive Chirurgie - das vor fast 100 Jahren in Japan gegründete Unternehmen ist ein führender Hersteller von digitalen und optischen Produkten. Spezialisiert auf Unterhaltungselektronik und Kameras ebenso wie auf endoskopische und mikroskopische Geräte für den medizinischen Bereich, steht der Name Olympus für hochwertige und innovative Produkte. Dazu kommt eine konsequente und hocheffiziente Sicherung der Qualität. Ein ethisches Regelwerk sorgt darüber hinaus bei Olympus für eine transparente Firmenstruktur. Bis heute gehören die Produkte der Firma Olympus auf dem Markt zu den führenden. Das fand auch die Stiftung Warentest und vergab das erste "sehr gut" an eine digitale Spiegelreflexkamera von Olympus.

Im Oktober 1919 wurde Olympus gegründet und brachte, noch als Takachiho Seisakusho Co. kurze Zeit später das erste Mikroskop auf den Markt. Mikroskope, Endoskope und andere Geräte für die moderne Medizin bilden noch heute einen Schwerpunkt von Olympus. Im Bereich der Kameras entwickelte Olympus in den dreißiger und vierziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts Balgen- und Faltkameras für Platten- und Rollfilme. 1949 wurde der Name in Olympus Optical Co. LTD geändert. 2003 erhielt die Firma den heute aktuellen Namen Olympus Corporation. Von Beginn an glänzte Olympus durch eine Reihe an Innovationen und Entwicklungen auf dem Gebiet der Kameratechnik. Ob Sucherkameras oder Kompaktkameras, Halbformatkameras oder einäugige Spiegelreflexkameras: Immer gehörten die Modelle von Olympus auf dem Weltmarkt zu den Führenden. Denn alle Entwicklungen waren immer wieder Schritte auf einem Weg, der bis zum heutigen E-System führte und von der Stiftung Warentest gewürdigt wurde: Die E-1 von Olympus war die erste digitale Spiegelreflexkamera, welche das Testurteil "sehr gut" bekam. Aber nicht nur bei den digitalen Spiegelreflexkameras ist Olympus führend, sondern auch bei den kompakten digitalen Kameras, die praktisch in jede Westentasche passen, ebenso wie bei den Bridge-Kameras.

Auch bei der Zwischenform zwischen DSLR und Kompaktkamera, den sogenannten Systemkameras, also Geräten mit kleinerem Gehäuse aber ähnlichen Leistungen wie digitale Spiegelreflexkameras, zählt Olympus mit seinen PEN-Modellen zu den Marktführern. Die aktuellen Top-Modelle sind hier die Olympus E-PL5 sowie die E-P5 und die OM-D.

Bis heute sind neben den Kameras von Olympus auch die medizinischen Geräte weltweit führend. Sie ermöglichen den Medizinern, dank der mikroinvasiven Technologien und hervorragender Bildverarbeitung und -wiedergabe, die Diagnose und Behandlung so schonend und einfach wie nur möglich zu gestalten. Im vergangenen Jahr erhielten gleich drei Innovationen von Olympus den begehrten Red Dot Design Award: Zwei in der Kategorie der Unterhaltungselektronik und eines im Bereich von Industrie und Handwerk.
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.59 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Geizhals Bewertung
4.10 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Trusted Shops
4.73 / 5.00
Stand: 03.12.2019