Menü

Bei 'Gigaset' Marke

Sortierung:
Gigaset SL750H PRO - Schnurloses Erweiterungshandgerät
ArtNr: 2551635
Gigaset SL750H PRO - Schnurloses Erweiterungshandgerät Gruppe Telefone Hersteller Gigaset Hersteller Art. Nr. S30852-H2752-R122 Modell SL750H ...
Gigaset CL660HX Duo (L36852-H2862-B101)
ArtNr: 4287385
  • Schnurloses Erweiterungshandgerät mit Rufnummernanzeige
  • DECT\GAP
  • Anthrazit + zusätzliches Handset

1 2
16 17
2

Auf dem europäischen Markt ist Gigaset der führende Hersteller von schnurlosen Telefonen. Das deutsche Unternehmen, welches seinen Hauptsitz in München hat, produziert außerdem schnurgebundene Telefone und VoIP-Systeme, für das Telefonieren übers Internet. Die neueren Geräte bieten dem Anwender Ausstattungen mit Touchscreens oder Hybrid-Bedienungen, aber auch klassische Zahlentastaturen sind noch in der Produktpalette zu finden. Die Basisgeräte sind bereits sehr kostengünstig zu erhalten.
Derzeit erweitert Gigaset seine Produktpalette besonders im Bereich Business Customers und Home Networks. Das System „Gigaset elements“ soll die mobile Überwachung des Zuhauses auch von Unterwegs ermöglichen und ist vermutlich im zweiten Quartal 2013 erhältlich. Etwa zeitgleich soll auch das Telefon SL 930 rauskommen, das mit einem Android-Betriebssystem laufen soll.

Die Gigaset AG ist ein deutscher Telefonhersteller mit Sitz in München. Auf dem europäischen Markt ist Gigaset einer der führenden Anbieter von Telefonen und im Bereich der schnurlosen Geräte sogar marktführend. Die Produktpalette besteht aus schnurgebundenen und schnurlosen Telefonen, VoIP-Telefonen und Zubehörartikeln wie Freisprech-Clips und Headsets.

Von Basisprodukten, die besonders zum Einsatz als Zweittelefone oder für Wenig-Telefonierer zu empfehlen sind, bis hin zu Allround-Telefonen, die Internettelefonie und Festnetz verbinden, mehrere Anrufbeantworter besitzen und bis zu 17 Rufnummern managen können, bietet Gigaset diverse Geräte. So kann der Kunde individuell entscheiden, welches Produkt seinen Ansprüchen entspricht.

Die neueren Geräte des Herstellers verfügen auch über Touchscreen- statt Tastatureingaben. Wem das nicht ausreicht, dem bietet Gigaset eine Hybrid-Bedienung. Eingaben erfolgen hier entweder über eine herkömmliche Zahlentatstatur oder ein Touchscreen. Viele Produkte sind mit Bluetooth ausgestattet, um die Verbindung mit einem Headset zu erleichtern und Daten zwischen Geräten zu transferieren.

Die VoIP-Telefone von Gigaset sind für das flexible Telefonieren übers Internet entwickelt worden. VoIP, kurz für Voice over IP, ersetzen die klassischen Telefonnetze und ISDN und bieten teilweise eine kostengünstigere, international anwendbare Alternative.
Auch auf das Design ihrer Geräte legt die Firma großen Wert. Klassische Farben, ergonomische Formen und anwenderfreundliche Anordnung der Bedienelemente sollen dem Benutzer auch langes telefonieren angenehm gestalten.

Derzeit arbeitet das Unternehmen an der Umsetzung ihrer Strategie „Gigaset 2015“. Unter dem Slogan „Creating a World Beyond Telephony“ erweitert Gigaset die Produktpalette besonders um Telefonsysteme für Firmen und Home Networks. Letzteres bietet dem Kunden die Möglichkeit, sein IP-System „Gigaset elements“ auch von unterwegs anzuwählen. Mit diesen Systemen, die bisher nur als Prototypen auf der IFA 2012 zu sehen waren, kann der Anwender sein Zuhause überwachen. Ein offenstehendes Fenster, ein Einbruch oder die Überwachung des Raumklimas - alle Informationen werden über eine App direkt ans Smartphone gesendet und der Nutzer kann sofort auf das Geschehen reagieren.
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.59 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Geizhals Bewertung
4.10 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Trusted Shops
4.73 / 5.00
Stand: 03.12.2019