Menü

Ergebnisse für festplatte

Sortierung:
MediaRange USB 3.0 HDD 1TB 1000GB Silber Externe Festplatte (MR996)
ArtNr: 3455447
MediaRange Festplattenlaufwerke stehen für ein Höchstmaß an Qualität und Zuverlässigkeit. Unsere externen Festplatten eignen sich hervorragend zum blitzschnellen Archivieren und Austausch Ihrer Daten. Durch den ...
MediaRange USB 3.0 HDD 500GB 500GB Silber Externe Festplatte (MR995)
ArtNr: 3455449
MediaRange Festplattenlaufwerke stehen für ein Höchstmaß an Qualität und Zuverlässigkeit. Unsere externen Festplatten eignen sich hervorragend zum blitzschnellen Archivieren und Austausch Ihrer Daten. Durch den ...

2

Eine Festplatte, wir auch als Hard Disk bezeichnet. Die Festplatte ist ein magnetisches Speichermedium, das meist in Rechnern verwendet wird, um Daten abzuspeichern oder auch zu sichern. Hier werden die Daten auf die Oberfläche im Platteninneren rotierender Scheiben geschrieben. Dazu wird die hartmagnetische Beschichtung der Plattenoberfläche entsprechend der aufzuzeichnenden Information magnetisiert. Durch diese Magnetisierung erfolgt die Speicherung der Daten, und um sie wieder aufzurufen wird die Magnetisierung an der Oberseite der Festplatte abgetastet. Die Festplatte gehört zu den direktadressierbaren Speichermedien, nicht zu den sequentiell adressierbaren Speichermedien wie Magnetband oder Lochstreifen, da kein konsequenter Durchlauf erforderlich ist, um zu einer bestimmten Speicherstelle zu gelangen.

Die Bezeichnung Festplatte beschreibt zum einen, dass die Magnetplatte fest mit dem Laufwerk beziehungsweise dem Computer verbunden ist. Zum anderen entspricht sie der englischen Bezeichnung Hard Disk, die im Gegensatz zu flexiblen Scheiben in Disketten aus starrem Material besteht.

Eine Festplatte ist für jeden Computernutzer extrem wichtig. Auf ihr werden alle möglichen Daten abgespeichert, die sich nach und nach auf dem Rechner ansammeln. Deshalb darf die Speicherkapazität auch nicht gering ausfallen. Die Speicherkapazität einer Festplatte berechnet sich aus der Größe eines Sektors - der 512 Byte, 2048 Byte oder 4096 Byte enthalten kann - multipliziert mit der Anzahl der verfügbaren Sektoren. Bis zu 4 Terabyte können neuere Festplatten schon aufnehmen, und dabei gibt es noch verschiedene Baugrößen. Zum Beispiel sind übliche Formfaktoren für die Breite 5,25“, 3,5“, 2,5“ und 1,8“. Für die Höhe können es 1“, ½“ und ?“ sein. Ebenfalls verwenden neuere Festplatten das sogenannte Perpendicular Recording, auf Deutsch Senkrechtaufzeichnung. Dies ist eine Aufzeichnungstechnik bei magnetischen Datenträgern.

Bei Festplatten besteht die Möglichkeit, verlorengegangene oder gelöschte Dateien wiederherzustellen, da diese bei einem Löschvorgang nicht vollständig beseitigt werden, sondern der Datenbereich, in dem sie waren, nur freigemacht wird und wartet, neu beschrieben zu werden. Deshalb sollte man sich keine allzu großen Sorgen machen, wenn man unbeabsichtigt etwas gelöscht hat. Aber man sollte immer eine Sicherungskopie – auch Backup genannt – anlegen, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Bekannte Festplatten-Hersteller sind Western Digital oder auch einfach WD, Seagate, Toshiba und HGST, eher bekannt als Hitachi. Doch egal für welche Speichergröße und Hersteller man sich entscheidet, ohne Festplatte ist ein Computer eine leere Hülle ohne Gedächtnis.
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Servicefall melden
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.59 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Geizhals Bewertung
4.10 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Trusted Shops
4.73 / 5.00
Stand: 03.12.2019