Menü und Filter

Handyhüllen

Sortierung:
1 2

Zu schnell kann es passieren, dass das Smartphone ungewollt aus der Hand gleitet und auf den Boden fällt. Die Folge: Macken, Dellen und im schlimmsten Fall ein Displaybruch oder sogar ein Totalschaden. Auch Smartphones und Schlüssel in der Hosentasche vertragen sich nicht gut. Nur allzu schnell entstehen dadurch fiese Kratzer auf dem schönen Display. Die passende Handyhülle kann Ihr Smartphone vor diesen Gefahren bewahren. Doch welche Handyhülle passt zu Ihrem Smartphone? Bei der großen Vielfalt an Modellen fällt die Auswahl häufig nicht ganz einfach.

Welche Vorteile bietet Ihnen eine Handyhülle?

  • sie schützt vor Verschmutzung, Wasser, Kratzern und Stürzen
  • sie ermöglicht einen komfortablen Transport des Smartphones in der Hosentasche
  • sie peppt das Handy optisch auf und ist ein modisches Accessoire
  • sie bieten integrierte Zusatzfunktion

Auf welche Kriterien sollten Sie beim Kauf einer Smartphonehülle achten?

Die Wahl der passenden Handyhülle hängt immer von Ihrem Smartphone-Modell ab. Handyhüllen sind nämlich in ihrer Form und den Aussparungen für Anschlüsse, Kamera und Sensoren immer exakt an das jeweilige Modell angepasst. Daher ist es wichtig, dass Sie die genaue Modellbezeichnung Ihres Smartphones kennen bevor Sie sich auf die Suche begeben. Eine Handyhülle sollte strapazierfähig sein und das Smartphone gut schützen. Außerdem ist es wichtig, dass das Handy trotz Hülle noch angenehm in der Hand liegt. Je höher der Schutzfaktor, desto schwerer wird die Hülle in der Regel. Selbstverständlich spielen bei einer Handytasche auch Optik und Haptik eine wichtige Rolle. Handyhüllen sind in den unterschiedlichsten Designs erhältlich. Von dezent, edel bis ausgefallen und schrill - hier findet jeder seinen passenden Style. Leder, harter/weicher Kunststoff, Filz, Baumwolle - auch bei den Materialien ist die Auswahl groß.

Welche Handyhüllen gibt es?

Flip-Hüllen

Sogenannte Flip-Hüllen (oder Fip Cases) schützen sowohl die Rückseite, als auch die Vorderseite und damit das Display. Dabei lassen sich Flipcover wie ein Buch aufklappen und ermöglichen so eine unkomplizierte Bedienung, ohne das Handy extra aus der Hülle entnehmen zu  müssen. Ein Magnetmechanismus sorgt dafür, dass das Flipcase sicher schließt. Einige Modelle bieten auch eine Standfunktion.

Sleeves

Sleeves sind vorwiegend aus Materialien wie Stoff oder Leder gefertigt und in offenen und schließbaren Varianten erhältlich. Bei der offenen Variante wird das Handy einfach oben eingeschoben. Sitzt das Handy nicht optimal im Sleeve, kann die Gefahr bestehen, dass es ungewollt herausrutscht. Die geschlossene Variante verfügt über eine magnetische Schnalle oder einen Reißverschluss. Sleeves lassen sich auch praktische am Gürtel befestigen. Zur Nutzung muss das Smartphones allerdings aus dem Sleeve herausgeholt werden.


Cover, Schalen & Bumper

Mit Handycovern- und Schalen lässt sich das Handy teilweise (Back Cover und Bumper) oder vollständig (voll umschließendes 360 Grad Cover) abdecken. Sie sind meist ziemlich schlank und machen das Gerät weder allzu klobig noch schwer. Dennoch bieten sie guten Schutz vor Kratzern und leichten Stürzen. Back Cover sind vor allem bei Smartphones mit Glasrückseite empfehlenswert, das Display ist hierbei allerdings nicht vor Kratzern geschützt. Hier kann eine Displayschutzfolie Abhilfe schaffen. Mit speziellen Protection Covern übersteht das Smartphone sogar Stürze aus mehreren Metern Höhe oder Tauchgänge unbeschadet. Transparente Clear Cover fallen kaum auf und beeinträchtigen die Optik des Smartphones nicht. Cover, Bumper und Schalen sind fest am Handy angebracht und müssen bei Nutzung nicht abgenommen werden.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.59 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Geizhals Bewertung
4.10 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Trusted Shops
4.73 / 5.00
Stand: 03.12.2019